Zum Facebookprofil von Omnibus Vogel

Firmenhistorie

Omnibus Vogel ist ein mittelständisches Busunternehmen mit Tradition. Hier finden Sie einen Überblick über unsere Firmenhistorie:

Firmenhistorie Omnibus Vogel

1929: Erste unternehmerische Tätigkeit im Mietwagenverkehr

1934: Unternehmensgründung durch Heinrich Vogel in der Kellerstraße in Höchstadt/Aisch

1959: Umzug des Unternehmens in die Dr.-Schätzel-Straße 5 in Höchstadt/Aisch.

1959: Werner Vogel senior tritt in die Fußstapfen von Heinrich Vogel und baut zusammen mit seiner Ehefrau Katharina den Betrieb kontinuierlich zu einem der größten privaten Omnibusbetriebe im Raum Mittelfranken aus.

1959: Unsere Busse werden zum ersten Mal im Personennahverkehr eingesetzt

1968: Verlegung des Firmensitzes in die
Große Bauerngasse 62 (Höchstadt/Aisch)

1986: Vergrößerung des Unternehmens durch Übernahme der Firma Peetz (Herzogenaurach)

1990: Vergrößerung des Unternehmens durch Übernahme der Firma Kress (ehemals Omnibus Schacher, Herzogenaurach)

1993: Der Betriebshof wird um ein modernes Verwaltungsgebäude mit weiteren Omnibusshallen und integriertem Wartungsbereich erweitert.

1995: Unsere Linien werden im VGN integriert

2000: Betriebsübernahme Omnibus Vogel durch Werner Vogel junior

2001: Übernahme der Firma Herbert Schütt GmbH (Erlangen); Werner Vogel wird Geschäftsführer; die Firma wird immer noch unter eigenem Namen weitergeführt

2012: Omnibus Vogel hat im Durchschnitt 90 Mitarbeiter und einen Fuhrpark mit 60 Bussen

2016: Erweiterung des Betriebsgeländes für weitere Omnibus-Stellflächen